Schriftzug - www.taigaleben.de

Der Weg – ein einmaliges Reiseerlebnis

Karte Reiseroute Transsibirische Eisenbahn

Die Koordinaten des Dorfes Srednjaja Oljokma sind 55°26' Nördliche Breite, 120°33' Östliche Länge

 

Der Hamburger Reiseanbieter GO EAST bietet diese Reisen in seinem Programm an und
übernimmt die gesamte Organisation (siehe Rubrik Reiseorganisation). Lassen Sie sich
von ihm ein Komplettangebot machen für die von Ihnen gewünschte Variante!

 

Die Reise erfolgt per Flugzeug über Moskau nach/ab Irkutsk oder auch nach/ab Krasnojarsk.

Ich empfehle die russische Airline AEROFLOT: Preiswert, dichtes Flugnetz, Landung und
Abflug in Moskau Sheretmetjevo 3, also beim Umstieg kein Flughafenwechsel!

Das Gepäck kann bis zum Zielflughafen durchgecheckt werden. Das Freigepäck ist auf ein Gepäckstück bis 23 kg plus 10 kg Handgepäck begrenzt. Jedes weitere Gepäckstück kostet
50 €. Wiegt ein Gepäckstück mehr als 23 kg, kostet es automatisch 100 €.

Die Anzeigen und Ansagen auf den Flughäfen sind in russischer und englischer Sprache.

 

Auf dem Flugbillett sind Ortszeiten angegeben, aber im Zugfahrplan und auf der Zugfahrkarte
ist immer Moskauer Zeit angegeben!

Während der Sommerzeit beträgt die Zeitdifferenz
zwischen Berlin und Moskau +1 Stunde.
zwischen Moskau und Krasnojarsk +4 Stunden.
zwischen Moskau und Irkutsk +5 Stunden.
zwischen Moskau und Mogotscha, Juktali, Srednjaja Oljokma +6 Stunden.

 

Bitte BEACHTEN: Im Winter beträgt die Zeitdifferenz zwischen Berlin und Moskau
+2 Stunden, weil Russland die Sommerzeit beibehalten wird.

 

Sommerweg (Ende Mai bis Ende September)
  •    Flug nach Krasnojarsk am Jenissej

  •    Transport vom Flughafen zum Übernachtungsort in Krasnojarsk.

  •    Zugfahrt auf TRANSSIB und Baikal-Amur-Magistrale (BAM) von Krasnojarsk bis
       Juktali (Yuktali) / 2 Tage.

  •    In Juktali erwarten wir Sie am Zug und bringen Sie im (offenen) Motorboot auf
       dem Oljokmafluss (300 km/ 2 Tage) mit Übernachtung in einer Jagdhütte zu uns
       ins Dorf Srednjaja Oljokma.

  •    Die Zugfahrt kann in Severobaikalsk am Nordende des Baikalsees unterbrochen
       werden. Der Reiseveranstalter kann Übernachtung/en mit Transfer Zug/Hotel und
       Führungen am Baikalsee sowie die Weiterfahrt nach Juktali organisieren.

  •    Es besteht auch die Möglichkeit, nicht über Krasnojarsk zurückzureisen, sondern
       mit einem Raketa-Boot über den Baikalsee (1 Tag) nach Irkutsk zu fahren und
       von dort aus abzufliegen.  

 

Schon die Anreise ist sehr erlebnisreich: Sie lernen den Baikalsee kennen und auch die Zugfahrt mit der BAM durch Taiga, Gebirge und über glasklare Wildflüsse ist ein großartiges landschaft-liches Erlebnis!

Die Bootsfahrt auf dem Fluss Oljokma wird Sie begeistern. Sie fahren 300 km durch eine unbewohnte, teils felsige Taigalandschaft von außerordentlicher Schönheit.

 

Winterweg (Ende Dezember bis Anfang April)
  •    Flug nach Irkutsk

  •    Transfer vom Flughafen zum Zug oder zum Übernachtungsort  (Hotel oder
       Gastfamilie)

  •    Fahrt mit der Transsibirischen Eisenbahn in Richtung Osten bis zur Bahnstation
       Mogotscha (Mogocha). Die 1700 km weite Bahnfahrt dauert 28  bis 30 Stunden.

  •    Abholung vom Zug, ggf. Übernachtung im Hotel, Weiterfahrt nach Srednjaja
       Oljokma. Der Winterweg führt über zugefrorene Flüsse und verschneite Taiga
       (warm anziehen!) und dauert ab Mogotscha mindestens 12 Stunden.

 

Bild Anreise im Boot Bild - Berg