Schriftzug - www.taigaleben.de

Gut gewappnet für jedes Abenteuer...

Allgemeine Erfordernisse

1.  Kopie vom Pass mit Visumeintrag

 

2.  Rechnungskopie vom Reiseveranstalter GO-EAST, aus der ich die von uns zu
     erbringenden, von Ihnen bezahlten Leistungen erkennen kann.  

 

3.  Euro für die Bezahlung evt. gewünschter weiterer Leistungen vor Ort wie
     z.B. Ausflüge.

 

Für die lange Eisenbahnfahrt empfiehlt sich die Mitnahme von Pantoffeln, luftiger Kleidung (auch winters), Toilettenpapier, Besteck, Plastiktasse und -tellerchen. 

 
Juni bis September    

Mückenspray oder -milch (Autan ist wirksam), Hut mit Krempe, Mückennetz, Sonnenmilch, Sonnenbrille, kniehohe Gummistiefel  und zuverlässige Regenhose und -jacke. Sehr warme und winddichte Kleidung einschließlich Mütze für die Fahrten im Motorboot. Reißfeste Kleidung für Wanderungen in der Taiga. Wasserfeste Sandalen, mit denen Sie in stark strömendem Wasser waten können, z. B. beim Baden oder bei Paddeltouren. Schlafsack bis –5 Grad, Taschen- oder Kopflampe mit Ersatzbatterien.
Angelzeug, falls Sie angeln wollen. 

 Bild - Waldspaziergang

 

 Oktober bis März

Wattierte Hosen, wattierte Jacke oder Daunenjacke, mehrfache warme Unterkleidung, Rollkragenpullover. Überkleidung aus reißfestem Stoff, damit die Daunenkleidung in der Taiga nicht beschädigt wird. Für Fahrten mit dem Schneemobil sollte die Überkleidung winddicht sein. Pelzmütze mit Ohrenklappen, Gesichtsmaske, wattierte Fausthandschuhe oder Daunenhandschuhe. Warme Stiefel, in die eine Filzsohle und zwei Paar dicke Socken passen (ausprobieren!). Die einfachen, russischen Filzstiefel sind ebenfalls geeignet. Evt. einfache Skier.

Evt. Schlafsack bis –5 Grad für Übernachtung in einer Jagdhütte. 

 

 Folgende Gegenstände können u.U. in Irkutsk gekauft werden:

Gummistiefel, Taschen- und Kopflampe (auch LED), Pelzmütze, wattierte Fausthandschuhe, Filzstiefel, wattierte Winterkleidung, Schlafsäcke mit Kunstfaserfüllung und Skier.